Wahrig Wissenschaftslexikon Passivität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Passivität

Pas|si|vi|tät  〈[–vi–] f. 20; unz.〉 1 passives Wesen, Untätigkeit, Teilnahmslosigkeit; Ggs Aktivität (I.1) 2 Widerstandsfähigkeit unedler Metalle gegen chem. Einflüsse nach Behandlung mit oxidierenden Säuren [<frz. passivité]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Frost|gren|ze  〈f. 19; Meteor.〉 = Nullgradgrenze

Ha|lo|ef|fekt  〈m. 1; unz.; Psych.〉 Erscheinung, wonach bei Persönlichkeitsbeurteilungen dadurch Fehler entstehen, dass der Befund einer Einzelbeobachtung des Untersuchers an der Testperson auf andere Persönlichkeitsmerkmale ausstrahlt, obwohl zw. beiden Merkmalen kein direkter Zusammenhang besteht [→ Halo ... mehr

Schü|ler|fahrt  〈f. 20〉 Reise von Schülern mit einem Lehrer als Aufsichtsperson; Sy 〈schweiz.〉 Schulreise ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige