Wahrig Wissenschaftslexikon pastös - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

pastös

pas|tös  〈Adj.; Med.〉 gedunsen, aufgeschwemmt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Le|ni|ti|vum  〈[–vum] n.; –s, –va [–va]; Pharm.〉 mildes Abführmittel [zu lat. lenis ... mehr

Brust|fell  〈n. 11; Anat.〉 die den Brustraum der Wirbeltiere innen auskleidende Membran: Pleura; →a. Rippenfell ... mehr

Ar|gon  〈n. 11; unz.; chem. Zeichen: Ar〉 chem. Grundstoff, ein Edelgas, Ordnungszahl 18, z. B. in Leuchtstoffröhren verwendet [zu grch. argos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige