Wahrig Wissenschaftslexikon Pathopsychologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pathopsychologie

Pa|tho|psy|cho|lo|gie  〈f.; –; unz.; Med.〉 Lehre von den Krankheitserscheinungen im Seelenleben; Sy Psychopathologie [<grch. pathos ”Krankheit“ + Psychologie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hah|nen|tritt  〈m. 1〉 1 Keimscheibe im Eigelb (Dotter) des Hühnereies 2 〈Vet.〉 fehlerhafte Gangart des Pferdes, bei der es die Hinterbeine (od. nur eins) zuckend u. ungewöhnl. hoch hebt ... mehr

Ab|or|ti|vum  〈[–vum] n.; –, –va [–va]〉 1 Mittel zur Herbeiführung einer Fehlgeburt 2 Mittel, das den Verlauf der Krankheit abkürzt ... mehr

Vi|deo|te|le|fon  〈[vi–] n. 11〉 Telefon, bei dem der Gesprächspartner auch bildlich zu sehen ist; Sy Bildtelefon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige