Wahrig Wissenschaftslexikon Patrozinium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Patrozinium

♦ Pa|tro|zi|ni|um  〈n.; –s, –ni|en〉 1 〈im antiken Rom〉 Vertretung durch einen Patron vor Gericht 2 〈MA〉 Rechtsschutz des Gutsherrn für seine Untergebenen 3 Schutzherrschaft eines Heiligen (Patrons) über eine Kirche 4 Fest dieses Heiligen; Sy Patronatsfest [→ Patron]

♦ Die Buchstabenfolge pa|tr… kann in Fremdwörtern auch pat|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Grund|stoff  〈m. 1〉 1 Ausgangsstoff, Rohstoff 2 〈Chem.〉 chemisches Element ... mehr

Ma|rä|ne  〈f. 19; Zool.〉 zu den Renken gehörender Lachsfisch der norddt. Seen, verwandte Arten in der Ostsee, in baltischen u. russ. Seen, schmackhafter Speisefisch [<masur., kaschub. moranka; ... mehr

Me|tall|schutz  〈m.; –es; unz.〉 Schutz des Metalls gegen chem. Einflüsse, bes. gegen Oxidation (z. B. Anstrich mit Teer, Asphalt)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige