Wahrig Wissenschaftslexikon Pauke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pauke

Pau|ke  〈f. 19; Mus.〉 kesselförmiges Schlaginstrument mit über die Öffnung gezogenem Kalbfell; Sy KesselpaukeSy Tympanum (2) ● auf die ~ hauen 〈fig.; umg.〉 ausgelassen feiern; energisch Kritik üben; angeben; mit ~n und Trompeten lautstark, pompös; mit ~n und Trompeten durchfallen, verlieren kläglich versagen [<mhd. puke, buke, bouke, evtl. lautmalenden Ursprungs, vielleicht
Verwandt mit: pochen]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Dampf|schiff|fahrt  〈f. 20; unz.〉 Schifffahrt mit Dampfern

Ra|dio|strah|ler  〈m. 3〉 = Radioquelle

♦ Elek|tro|op|tik  〈f.; –; unz.〉 die gesamten optischen Erscheinungen von Festkörpern, die durch elektrische Felder verursacht werden

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige