Wahrig Wissenschaftslexikon Pavane - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pavane

Pa|va|ne  〈[–va–] f. 19; Mus.〉 1 〈16./18. Jh.〉 feierl. Schreittanz in geradem Takt 2 〈bis 16. Jh.〉 Satz der Suite [<span. pavana ”Pfauentanz“; zu pavo ”Pfau“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schrau|ben|zie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Wildziege der Bergländer Afghanistans u. des westl. Himalajagebietes mit schraubenförmig gewundenen Hörnern, größte Art der Ziegen: Capra falconeri

Ver|kehrs|er|zie|hung  〈f. 20; unz.〉 Erziehung zur Verkehrsdisziplin

Igel|kopf  〈m. 1u; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung ausdauernder Pflanzen in Gräben, an Teich– u. Seerändern mit kugeligen Fruchtständen, die an Morgensterne erinnern: Sparganium; Sy Igelkolben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige