Wahrig Wissenschaftslexikon Pavillon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pavillon

Pa|vil|lon  〈[–vılj] od. [–vıljn] m. 6〉 1 kleines, meist rundes, leichtgebautes, häufig offenes, freistehendes Gebäude in Gärten od. auf Ausstellungen (Garten~) 2 großes, viereckiges Zelt 3 〈Arch.〉 runder od. viereckiger Vorbau (bes. an Barockschlössern) [frz.]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Te|le|me|ter  〈a. [′––––] n. 13〉 Entfernungsmesser [<grch. tele ... mehr

♦ an|thro…, An|thro…  〈in Zus.〉 menschen…, Menschen… [zu grch. anthropos ... mehr

Ala|nin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 in Eiweißkörpern vorkommende Aminosäure, die aus alpha–Chlorpropionsäure u. Ammoniak hergestellt wird, chemisch eine alpha–Aminopropionsäure [Kunstwort]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige