Wahrig Wissenschaftslexikon Pegnitzorden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pegnitzorden

Peg|nitz|or|den  〈m. 4; unz.; Lit.; kurz für〉 Hirtenorden u. Blumenorden an der Pegnitz, von G. P. Harsdörffer 1644 gegründete Sprachgesellschaft zur Pflege der Schäferdichtung [nach dem fränk. Fluss Pegnitz]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Mo|le|ku|lar|strö|me  〈Pl.〉 1 〈urspr.〉 hypothetische elektr. Kreisströme im einzelnen Molekül, die den Magnetismus materieller Körper bewirken 2 〈heute〉 die im Atom od. Molekül umlaufenden Elektronen ... mehr

♦ Elek|tri|zi|tät  〈f. 20; unz.〉 alle Erscheinungen, die von elektrischen Ladungen u. den sie umgebenden Feldern ausgehen [<frz. électricité ... mehr

Net|flix®  〈ohne Artikel〉 ein weltweit tätiges Unternehmen der Filmbranche, das Filme und Serien produziert und (per DVD und Streaming) verleiht [<Net ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige