Wahrig Wissenschaftslexikon Pegnitzorden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pegnitzorden

Peg|nitz|or|den  〈m. 4; unz.; Lit.; kurz für〉 Hirtenorden u. Blumenorden an der Pegnitz, von G. P. Harsdörffer 1644 gegründete Sprachgesellschaft zur Pflege der Schäferdichtung [nach dem fränk. Fluss Pegnitz]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kern|la|dungs|zahl  〈f. 20; Phys.〉 Anzahl der positiv elektr. Elementarladungen, die ein Atomkern hat, also die Zahl der Protonen im Kern, entspricht der Ordnungszahl

Fern|satz  〈m. 1u; unz.〉 Herstellung des Satzes auf Setzmaschinen, die von einer örtlich getrenntliegenden Abteilung gesteuert werden; Sy Telesatz ... mehr

Im|mis|si|ons|schutz  〈m.; –es; unz.; Ökol.〉 (gesetzlicher) Schutz zur Vermeidung von Immissionen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige