Wahrig Wissenschaftslexikon Pegnitzorden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pegnitzorden

Peg|nitz|or|den  〈m. 4; unz.; Lit.; kurz für〉 Hirtenorden u. Blumenorden an der Pegnitz, von G. P. Harsdörffer 1644 gegründete Sprachgesellschaft zur Pflege der Schäferdichtung [nach dem fränk. Fluss Pegnitz]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schü|ler|mit|ver|wal|tung  〈f. 20; Abk.: SMV〉 in den Bundesländern unterschiedlich geregelte Teilnahme der Schüler an der Schulverwaltung, wobei sie Recht u. Stimme in Lehrerkonferenzen od. Elternversammlungen haben

Side|kick  〈[sd–] m. 6; umg.; Lit.; TV〉 jmd., der einer Hauptperson hilfreich zur Seite steht, häufig auch als Nebenfigur, über die sich eine berühmtere Person lustig macht, Assistent ● Dr. Watson ist Sherlock Holmes′ ~; manche Stars brauchen immer einen ~ bei ihren Auftritten [engl., ”Handlanger, Kumpan, Kumpel“, <side ... mehr

♦ Na|tri|um|sul|fat  〈n. 11; unz.; Chem.〉 Natriumverbindung zur Glasherstellung u. zum Appretieren von Gewebe

♦ Die Buchstabenfolge na|tr… kann in Fremdwörtern auch nat|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige