Wahrig Wissenschaftslexikon peinlich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

peinlich

pein|lich  〈Adj.〉 1 unangenehm, Verlegenheit bereitend, beschämend (Frage, Lage) 2 sehr gewissenhaft, fast übertrieben sorgfältig 3 〈Rechtsw.; veraltet〉 Leib u. Leben betreffend ● ~e Befragung 〈veraltet〉 Verhör mit Folter; ~es Gericht 〈veraltet〉; von etwas ~ berührt sein; um der Lage, der Frage das Peinliche zu nehmen, sagte er …; es ist mir sehr ~, aber ich muss Ihnen leider mitteilen, dass …; sein Benehmen war für alle sehr ~; er vermied es ~, davon zu sprechen; ~ genau; ~ sauber

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Usam|ba|ra|veil|chen  〈n. 14; Bot.〉 äußerlich einem Veilchen ähnelnde, aus Ostafrika stammende (zumeist dunkelviolette) Zierpflanze: Saintpaulia ionantha [nach der Landschaft Usambara ... mehr

Woo|fer  〈[wu–] m. 3; Mus.; kurz für〉 Subwoofer

So|cial Free|zing  〈[sl frizın] n.; – –s; unz.〉 das Aufbewahren eingefrorener Eizellen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt befruchten zu können, mit dem Ziel, Frauen auch nach Ablauf ihrer natürlichen Fruchtbarkeit eine Schwangerschaft zu ermöglichen [<engl. social ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige