Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pektase

Pek|ta|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 Pektin abbauendes Enzym, das sich in Früchten, Pilzen u. Mohrrüben findet [→ Pektin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Toll|wut  〈f.; –; unz.; Vet.〉 durch Biss (auch auf den Menschen) übertragbare Viruskrankheit warmblütiger Tiere (bes. des Fuchses), die sich u. a. in starker Unruhe u. Schaum vor dem Maul äußert; Sy Lyssa ... mehr

Chor|do|fon  〈[kr–] n. 11; Mus.〉 jedes Musikinstrument, dessen Ton auf der period. Schwingung einer od. mehrerer gespannter Saiten beruht, z. B. Klavier, Gitarre, Geige; oV Chordophon ... mehr

Hä|mo|ly|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 Austreten des roten Blutfarbstoffes aus den Blutkörperchen u. blutige Verfärbung des Blutwassers durch Auflösung der roten Blutkörperchen [<grch. haima ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige