Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pellicula

Pel|li|cu|la  〈f.; –, –lae [–l:]; Biol.〉 elastische Zellmembran der Protozoen [<lat. pellicula ”Fellchen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

gül|disch  〈Adj.; Bgb.〉 goldhaltig

Nerv  I 〈m. 23〉 1 〈fachsprachl.: m. 16; Anat.〉 faser– bzw. strangartiges Gebilde zw. Gehirn, Rückenmark u. Körperteilen zur Weiterleitung von Reizen u. Bewegungsimpulsen 2 〈fig.〉 geistige u. seelische Spannkraft ... mehr

Am|phi|bie  〈[–bj] f. 19; Zool.〉 Tier, das im Wasser u. auf dem Land leben kann; Sy Amphibium ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige