Wahrig Wissenschaftslexikon Pelorie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pelorie

Pe|lo|rie  〈[–ri] f. 19; Bot.〉 strahlige Ausbildung einer Blüte, die in den meisten Fällen zweiseitig–symmetrisch ist [zu grch. pelos ”Missgestalt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Text|auf|ga|be  〈f. 19; Math.〉 Rechenaufgabe, die in einem Text beschrieben wird

ka|su|ell  〈Adj.〉 1 〈Gramm.〉 den Kasus betreffend, zu ihm gehörig 2  〈Rechtsw.〉 ~e Bedingung Bedingung, die von einem zufälligen Umstand abhängt ... mehr

Su|mach  〈m. 1; Bot.〉 Gerbstoff lieferndes Holzgewächs mit gefiederten Blättern u. harzhaltigen Steinfrüchten ● Provenzalischer ~ [<arab. summaq ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige