Wahrig Wissenschaftslexikon Pendelachse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pendelachse

Pen|del|ach|se  〈[–ks–] f. 19; bei Kfz〉 aus zwei Teilen bestehende Hinterachse, die Fahrbahnunebenheiten durch pendelnde Bewegungen abfängt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

geo|trop  〈Adj.〉 auf Geotropismus beruhend; oV geotropisch ... mehr

Rot|fe|der  〈f. 21; Zool.〉 der Plötze sehr ähnl. Fisch mit blutroten Flossen: Scardinius erythrophthalmus

Ta|fel|kla|vier  〈[–vi:r] n. 11; Mus.〉 Klavier mit waagerecht liegenden Saiten, eine Art Flügel, jedoch viereckig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige