Wahrig Wissenschaftslexikon Pendelachse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pendelachse

Pen|del|ach|se  〈[–ks–] f. 19; bei Kfz〉 aus zwei Teilen bestehende Hinterachse, die Fahrbahnunebenheiten durch pendelnde Bewegungen abfängt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klem|me  〈f. 19〉 1 kleines Gerät mit zwei beweglichen od. federnden Armen zum Zusammendrücken, Befestigen (Nasen~, Haar~) 2 〈Med.〉 = Klammer ... mehr

Stein|huhn  〈n. 12u; Zool.〉 rebhuhnähnlicher Fasanenvogel der höchsten Gebirgslagen: Alectoris graeca; Sy Berghuhn ... mehr

ein|ba|sig  〈Adj.; Chem.〉 = einbasisch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige