Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pentatonik

Pen|ta|to|nik  〈f. 20; unz.; Mus.〉 Skala, System von fünf Tönen als Grundtonleiter der oriental. u. mittelalterl. europäischen Musik sowie der Musik vieler traditioneller Völker [<grch. pente ”fünf“ + tonos ”Spannung, Ton“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ko|bra  auch:  Kob|ra  〈f. 10; Zool.〉 bis 1,8 m lange Hutschlange mit Brillenzeichnung auf dem Nacken, gefährlichste Giftschlange Indiens: Naja naja ... mehr

Zer|reiß|fes|tig|keit  〈f.; –; unz.; Tech.〉 Widerstandsfähigkeit eines Materials gegenüber Zerreißung

Kol|la  〈f.; –; unz.; Med.〉 Leim [grch.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige