Wahrig Wissenschaftslexikon Pentose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pentose

Pen|to|se  〈f. 19; Chem.〉 aus fünf Kohlenstoffatomen bestehender Zucker, Vertreter der Monosaccharide, Vorkommen in vielen Nukleinen [<grch. pente ”fünf“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ab|sche|rung  〈f. 20〉 1 〈Geol.〉 Lagerungsstörung infolge ungleichmäßiger Faltung 2 〈Tech.〉 Beanspruchung durch Kräfte, die in Richtung des Querschnitts eines Werkstückes wirken ... mehr

Mus|kel|ma|gen  〈m. 4u; Zool.〉 Magen der Vögel, in dem die Nahrung unter Zuhilfenahme von Steinen zerkleinert wird; Sy Kaumagen ( ... mehr

Co|me|dy  〈[kmdi] f. 10; TV〉 1 als Einzelbeitrag od. (häufiger) als Serie produzierte Komödie 2 〈kurz für〉 Comedyshow ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige