Wahrig Wissenschaftslexikon Penumbra - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Penumbra

Pen|um|bra  auch:  Pe|numb|ra  〈f.; –; unz.; Astron.〉 Randgebiet um den Kern eines Sonnenflecks [<lat. paene ”beinahe“ + umbra ”Schatten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ro|tang  〈m. 1; Bot.〉 1 〈i. e. S.〉 Palme, die ein dunkelrotes, als Farbstoff verwendetes Harz (Drachenblut) liefert: Calamus draco 2 〈i. w. S.〉 Angehörige der Gattung der Palmen mit langem, kletterndem Stamm, der Peddigrohr liefert: Calamus ... mehr

♦ Re|tro|look  〈[–luk] m. 6; unz.; Mode〉 Stilrichtung, die Formen, Farben u. modische Symbole vergangener Epochen aufgreift ● im Trend sind in diesem Frühjahr Plateauschuhe und Schlaghosen im ~

♦ Die Buchstabenfolge re|tr… kann in Fremdwörtern auch ret|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –traktion, –tribution ... mehr

Weich|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Käfer mit weichen, biegsamen Flügeldecken: Cantharidae; Sy Kantharide ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige