Wahrig Wissenschaftslexikon Pepsin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pepsin

Pep|sin  〈n. 11; Biochem.〉 Eiweiß spaltendes Enzym im Magensaft der Wirbeltiere [<grch. pepsis ”das Kochen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Shoot–out  auch:  Shoot|out  〈[u:tt] n. 15 od. m. 6〉 1 〈Sp.〉 Spielentscheidung eines unentschieden beendeten Wettkampfes durch zusätzliches Toreschießen, z. B. beim Penalty u. Elfmeterschießen ... mehr

lap|pig  〈Adj.〉 1 〈Biol.〉 mit Lappen versehen, wie ein Lappen geformt 2 〈umg.〉 (unangenehm) weich, locker, schlaff, nachgebend (Papier, Stoff) ... mehr

Öko|ka|tas|tro|phe  auch:  Öko|ka|tast|ro|phe  〈f. 19〉 Umweltkatastrophe, die den natürl. Lebensraum von Mensch u. Tier zerstört od. ihn langfristig unbewohnbar macht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige