Wahrig Wissenschaftslexikon Peptidbindung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Peptidbindung

Pep|tid|bin|dung  〈f. 20; Chem.〉 die Atomgruppierung –CO–NH–, die bei der Reaktion zw. der Karboxylgruppe einer Aminosäure mit der Aminogruppe einer anderen Aminosäure unter Wasserabspaltung entsteht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

in|sek|ti|vor  〈[–vor] Adj.; Biol.〉 insektenfressend [→ Insektivore ... mehr

ver|lo|ren  〈Adj.〉 1 vergeblich, nutzlos 2 einsam, verlassen ... mehr

Ri|bo|nu|cle|a|se  auch:  Ri|bo|nuc|le|a|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das Ribonukleinsäure in kleine Bruchstücke spaltet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige