Wahrig Wissenschaftslexikon Performance - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Performance

Per|for|mance  〈[prfmns] f.; –, –s [–sız]〉 1 〈Theat.〉 Vorstellung, Aufführung (in der Art eines Happenings) (~künstler) 2 〈Tech.〉 Betriebsverhalten 3 〈IT〉 Güte u. Schnelligkeit, mit der ein Computer einen Auftrag erledigt 4 〈Börse〉 Weiterentwicklung einer Aktie od. eines Investmentfonds ● eine gute, schlechte, gelungene ~ [engl., ”Ausführung, Verrichtung, Vorführung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Neu|ro|ana|to|mie  〈f. 19; unz.; Anat.〉 Anatomie des Nervensystems [<grch. neuron ... mehr

bra|vu|rös  〈[–vu–] Adj.〉 oV bravourös 1 großes technisches Können erfordernd ... mehr

Re|gel|tech|nik  〈f. 20〉 oV Regelungstechnik 1 Technik der Regelung industrieller Prozesse; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige