Wahrig Wissenschaftslexikon Perianthium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Perianthium

Pe|ri|an|thi|um  〈n.; –s, –thi|en; Bot.〉 oV Perianth 1 Hülle der Bedecktsamer, die die männlichen u. weiblichen Teile der Blüte schützt, Blütenhülle 2 blattartige Bildung zum Schutz der Sexualorgane bei Moosen [<grch. peri ”ringsum“ + anthos ”Blume“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ödi|pal  〈Adj.; Psych.〉 den Ödipuskomplex betreffend ● die ~e Phase eines Kindes

Blu|ter|krank|heit  〈f. 20; unz.〉 mangelnde od. fehlende Gerinnungsfähigkeit des Blutes; Sy Hämophilie ... mehr

Health|food  〈[hlðfu:d] n. 15; unz.〉 jede Art von Speise od. Nahrungsmittel, die frei von chemischen Zusätzen ist u. für gesundheitsförderlich erachtet wird, z. B. Vollkornbrot, ungespritzte Früchte usw. [<engl. health ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige