Wahrig Wissenschaftslexikon Periderm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Periderm

Pe|ri|derm  〈n. 11; Bot.〉 sekundäres Abschlussgewebe, das die beim Dickenwachstum der pflanzl. Sprosse zersprengte Epidermis ersetzt [<grch. peri ”ringsum“ + derma ”Haut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Se|gel|flos|ser  〈m. 3; Zool.〉 zu den Maulbrütern gehörender, scheibenförmiger Süßwasserfisch mit hohem Rücken: Pterophyllum

Land|wirt|schafts|wis|sen|schaft  〈f. 20; unz.〉 Wissenschaft von den Gesetzen der landwirtschaftlichen Produktion; Sy Agrarwissenschaft ... mehr

Ok|ta|chord  〈[–krd] n. 11; Mus.〉 Instrument mit acht Saiten [<lat. octo ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige