Wahrig Wissenschaftslexikon Periduralanästhesie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Periduralanästhesie

Pe|ri|du|ral|an|äs|the|sie  〈f. 19; Med.〉 Betäubung der unteren Körperhälfte durch Einspritzung eines Anästhetikums im Lendenwirbelbereich

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tho|ri|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Th〉 chemisches Element, weißglänzendes, radioaktives Metall, Ordnungszahl 90 [nach dem nord. Gott Thor ... mehr

Schul|fern|se|hen  〈n.; –s; unz.〉 dem Schulfunk entsprechende Sendung(en) im Fernsehen

Ei|gen|kir|che  〈f. 19; unz.; MA〉 Kirche im Besitz eines weltlichen Grundherrn, der die Geistlichen ernannte u. dem der Ertrag des kirchlichen Grundbesitzes zufiel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige