Wahrig Wissenschaftslexikon Perigäum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Perigäum

Pe|ri|gä|um  〈n.; –s, –gä|en; Astron.〉 Punkt der geringsten Entfernung (eines Planeten) von der Erde; Ggs Apogäum; →a. Erdnähe [<grch. peri ”an… (hin), in der (die)Nähe“ + gaia, ge ”Erde“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Rie|men|fisch  〈m. 1; Zool.〉 langer, seitlich stark zusammengedrückter, silberglänzender Fisch mit vielen schrägverlaufenden, schwarzen Streifen u. Flecken: Regalecus glesne

vor|ge|burt|lich  〈Adj.; Med.〉 vor der Geburt (im Mutterleib) stattfindend, pränatal ● die ~e Entwicklung eines Kindes

selbst|be|wusst  〈Adj.〉 1 〈Philos.〉 seiner selbst bewusst, seiner Fähigkeiten als denkendes, fühlendes Wesen bewusst 2 〈allg.〉 vom eigenen Wert, Können überzeugt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige