Wahrig Wissenschaftslexikon Perzeption - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Perzeption

Per|zep|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Biol.〉 Reiz durch Sinneszellen 2 〈Philos.〉 sinnl. Wahrnehmung als erste Stufe der Erkenntnis; Ggs Apperzeption [<lat. perceptio ”das Empfangen, das Begreifen“; zu percipere ”in Besitz nehmen, wahrnehmen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|fas|sungs|kla|ge  〈f. 19; Rechtsw.〉 = Verfassungsbeschwerde

Her|pes  〈f. od. m.; –; unz.; Med.〉 einfacher, harmloser, aber störender u. zu Rückfällen neigender Bläschenausschlag, meist an den Übergängen zw. Haut u. Schleimhaut: Herpes simplex [zu grch. herpein ... mehr

Hy|per|ak|ti|vi|tät  〈a. [′––––vi–] f. 20; unz.; Med.; Psych.〉 übersteigerter motorischer Drang bei psychischer Unruhe (bei Kindern)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige