Wahrig Wissenschaftslexikon Petersilie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Petersilie

Pe|ter|si|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 als Küchengewürz verwendetes Doldengewächs: Petroselinum vispum ● ihm ist die ~ verhagelt 〈fig.: umg.〉 es ist ihm misslungen, man hat ihm sein Vorhaben verdorben [<ahd. petersilia <mlat. petrosilium <lat. petroselinum <grch. petroselinon <petros ”Stein“ + selinon ”Eppich“;
Verwandt mit: Sellerie]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Coun|ter|te|nor  〈[knt(r)–] m. 1u; Mus.〉 männliche Altstimme, hoher Tenor [<engl. counter ... mehr

Ki|no|or|gel  〈f. 21; Mus.〉 kleine Orgel mit wenigen Pfeifen u. zahlreichen Registern, die auch Schlaginstrumente verwendet, urspr. zur Untermalung von Stummfilmen; Sy Wurlitzerorgel ... mehr

Keim|bahn  〈f. 20; Biol.〉 Zellfolge einer befruchteten Eizelle bis zur Keimzelle eines neuen Individuums ● ein Eingriff in die menschliche ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige