Wahrig Wissenschaftslexikon Petunie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Petunie

Pe|tu|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Nachtschattengewächse mit trichterförmigen Blüten: Petunia [wegen der Ähnlichkeit mit dem verwandten Tabak, der im 16./17. Jh. mit einem indianischen Wort petum genannt wurde]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

An|the|mi|on  〈n.; –s, –mi|en; grch. Arch.〉 Schmuckfries aus Palmblättern u. Lotosblüten in der grch. Baukunst [zu grch. anthos ... mehr

Mau|er|bie|ne  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung einzeln lebender Bienen, die ihre Nester in Mauerlöchern, hohlen Stängeln usw. anlegen: Osmia

He|lio|the|ra|pie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Behandlung mit Sonnenlicht u. –wärme zu Heilzwecken [<grch. helios ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige