Wahrig Wissenschaftslexikon pfählen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

pfählen

pfäh|len  〈V. t.; hat〉 mit Pfählen stützen, an Pfählen festbinden (Bäume, Weinstöcke) ● jmdn ~ auf einen Pfahl spießen (im MA als Strafe)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Un|ter|richt  〈m. 1; Pl. selten〉 1 planmäßiges, regelmäßiges Lehren 2 planmäßiges, regelmäßiges Lernen bei einem Lehrer ... mehr

Mehr|pha|sen|strom  〈m. 1u; unz.; El.〉 Wechselstrom mit mehreren, zeitlich gegeneinander verschobenen Phasen

licht|elek|trisch  auch:  licht|elekt|risch  〈Adj.; El.〉 auf der Wechselwirkung zw. Licht u. Elektrizität beruhend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige