Wahrig Wissenschaftslexikon Pfalz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pfalz

Pfalz  〈f. 20; MA〉 Schloss der Könige u. Kaiser, in dem sie sich während ihrer Reisen durch ihr Reich vorübergehend aufhielten (Kaiser~, Königs~) [<ahd. pfalanza, pfalinza ”fürstl. Wohnung“ <vulgärlat. palantia <lat. Palatia, Pl. zu palatium, urspr. ”Haus des Augustus auf dem röm. Hügel Palatin“;
Verwandt mit: Palast, Palais]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|bel|bruch  〈m. 1u; Med.〉 Bruch der Bauchwand an der Stelle des Nabels: Hernia umbilicalis

Com|pu|ter|freak  〈[–pjut(r)fri:k] m. 6; IT; umg.〉 jmd., der sich intensiv mit Computern beschäftigt

Glatt|ha|fer  〈m. 3; unz.; Bot.〉 zu den Süßgräsern gehörendes, wertvolles Futtergras: Arrhenaterum elatius; Sy Wiesengras ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige