Wahrig Wissenschaftslexikon Pfefferfresser - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pfefferfresser

Pfef|fer|fres|ser  〈m. 3; Zool.〉 zu den Spechten gehörender, häher– bis rabengroßer Vogel, der sich hauptsächlich von saftigen Früchten nährt: Rhamphastidae; Sy PfeffervogelSy Tukan

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Dis|ket|te  〈f. 19; IT〉 magnetisch beschichtete Kunststoffscheibe zur Datenaufzeichnung für Computer; Sy Floppy Disk ... mehr

Chro|mo|som  〈[kro–] n. 27; Genetik〉 hauptsächl. aus Chromatin bestehendes, bei der Kernteilung auftretendes Teilstück der Zellkernmasse, Träger der Erbanlagen [<grch. chroma ... mehr

Neu|ro|phy|sio|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Teilgebiet der Physiologie, das sich mit der Tätigkeit des Nervensystems befasst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige