Wahrig Wissenschaftslexikon pfeifen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

pfeifen

pfei|fen  〈V. t. 189 u. V. i. 189; hat〉 1 mit gespitzten Lippen Töne od. Melodien hervorbringen 2 mit der Signalpfeife einen Ton hervorbringen 3 einen feinen, hohen Ton von sich geben 4 〈fig.〉 ein zischend–heulendes, sausendes Geräusch hervorbringen 5 〈Sp.〉 durch einen Pfiff anzeigen ● er pfiff sich eins 〈umg.〉 er pfiff ein Liedchen vor sich hin;〈fig.〉 er tat so, als ginge es ihn nichts an ● Amseln, Stare und andere Vögel ~; schon in der 2. Spielminute wurde das erste Foul gepfiffen; dem Hundden Hund durch Pfeifen zu sich rufen; die Lokomotive pfeift; Mäuse, Murmeltiere ~; eine Melodie, einen Schlager ~; der Wind pfeift ● auf zwei Fingern ~; auf einem Schlüssel ~; ich pfeife darauf! 〈fig.; umg.〉 das ist mir völlig gleichgültig, ich kann leicht darauf verzichten; daher pfeift der Wind? 〈fig.; umg.〉 also so ist das?, also das ist der wahre Grund?; der Wind pfeift im Schornstein, pfeift ums Haus; nach dem Hund ~; die Kugeln pfiffen ihm um die Ohren; die Spatzen ~ es schon von allen Dächern 〈fig.; umg.〉 jeder weiß es schon; ich werd dir was ~! 〈fig.; umg.〉 ich denke nicht daran (zu tun, was du willst)!; der Schiedsrichter pfiff zum Freistoß ● im Theater wurde gepfiffen (zum Zeichen des Missfallens); ~der Atem; ~de Geräusche im Lautsprecher [<mhd. pfifen, engl. pipe <lat. pipare ”piepen“; lautmalend als Nachahmung des Vogelrufs]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Pri|a|mel  〈f. 21 od. n. 13〉 meist scherzhaftes Spruchgedicht des späten MA mit überraschender Schlusswendung [<spätmhd. preambel ... mehr

Kra|gen|bär  〈m. 16; Zool.〉 bis 1,8 m großer Bär Zentralasiens mit V–förmiger, weißer Brustzeichnung des sonst schwarzen Felles: Selenarctos tibetanus

sin|gen  〈V. 239; hat〉 I 〈V. i.〉 1 die Stimme in einer Melodie ertönen lassen 2 〈fig.〉 einen singenden, summenden Ton von sich geben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige