Wahrig Wissenschaftslexikon Pfeifente - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pfeifente

Pfeif|en|te  〈f. 19; Zool.〉 einheim. Schwimmente mit charakteristischem Pfiff: Anas penelope

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

lang|wel|lig  〈Adj.; Phys.〉 mit großer Wellenlänge ● ~e Lichtstrahlen

re|kom|bi|nie|ren  〈V. i.; hat; Chem.; Phys.; Genetik〉 sich erneut vereinigen, neu kombinieren ● ein Virus rekombiniert mit einem anderen Virus

Par|sing  〈n. 15; IT〉 Teil der Programmübersetzung durch einen Compiler, der sich mit der syntaktischen Analyse des Quellprogrammes befasst, um dessen formale Struktur zu ermitteln; Sy Syntaxanalyse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige