Wahrig Wissenschaftslexikon Pfeifkonzert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pfeifkonzert

Pfeif|kon|zert  〈n. 11; umg.〉 lautes, anhaltendes Pfeifen vieler Personen (im Theater, bei Konzerten, bei Wettspielen o. Ä. als Zeichen des Missfallens)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Neu|rit  〈m. 1; Anat.〉 langgestreckter, der Reizleitung dienender Fortsatz der Nervenzelle

phy|si|ko|che|misch  〈[–çe–] Adj.〉 zur physikal. Chemie gehörend, auf ihr beruhend

♦ syn|o|dal  〈Adj.〉 zur Synode gehörend, auf ihr beruhend; Sy synodisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige