Wahrig Wissenschaftslexikon Pfifferling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pfifferling

Pfif|fer|ling  〈m. 1; Bot.〉 sehr würziger Speisepilz mit gelbem Hut u. dicken Lamellen: Cantharellus cibarius; Sy DotterpilzSy EierpilzSy Gelbling (1)Sy Rehling ● das ist keinen ~ wert 〈fig.〉 das ist gar nichts wert [<mhd. phifferlinc <ahd. phifera; nach seinem an Pfeffer erinnernden Geschmack]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|rufs|leh|re  〈f. 19〉 Berufsausbildung (in einem Lehrberuf) ● ~ als Informatiker

Ge|sichts|krampf  〈m. 1u; Med.〉 unwillkürl. Muskelzuckungen im Bereich der Gesichtsmuskulatur

or|ga|nisch  〈Adj.〉 1 〈Anat.〉 ein Organ (1) betreffend, zu ihm gehörend, von ihm ausgehend 2 Ggs anorganisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige