Wahrig Wissenschaftslexikon Pflanze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pflanze

Pflan|ze  〈f. 19〉 1 Lebewesen, das in der Erde gedeiht, Blätter u. Wurzeln hat u. in der Lage ist, aus anorganischen Stoffen (aus Wasser u. Erde) mithilfe des Sonnenlichts organische Stoffe aufzubauen 2 〈fig.; umg.〉 Person mit besonderen Eigenarten ● ~n eintopfen, gießen, zurückschneiden, sammeln; ~n ins Beet setzen; das ist ja eine ~! 〈fig.; umg.〉; eine Berliner ~ 〈fig.; umg.〉 eine energische Berlinerin; blühende, einjährige, immergrüne, kräftige, zarte ~; die zarte ~ des Friedens 〈fig.; poet.〉; ~n fressend = pflanzenfressend [<ahd. pflanza <lat. planta ”Setzling“; zu plantare ”die Erde mit der Fußsohle (lat. planta) feststampfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Ne|phri|di|um  〈n.; –s, –di|en; Biol.〉 Nierenorgan, im Tierreich verbreitetes Ausscheidungsorgan, das entweder blind geschlossen od. als Kanälchen ausgebildet ist [zu grch. nephros ... mehr

♦ in|stru|men|ta|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Mus.〉 eine Komposition ~ mit Instrumentstimmen versehen u. daraus ein Instrumentalstück machen 2 〈fig.〉 jmdn. od. etwas ~ bewusst als Instrument, Mittel zum Zweck benutzen ... mehr

Kurz|schnäb|ler  〈m. 3; Zool.〉 kleinere, der Saatgans ähnl. Art der Gänse: Anser brachyrhynchus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige