Wahrig Wissenschaftslexikon Pflanzenhaar - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pflanzenhaar

Pflan|zen|haar  〈n. 11〉 sehr weiche, kurze, feine Faser vom Samen, von der Innenseite der Samenkapsel od. der Oberfläche der Samenhülle von Pflanzen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Bil|le|teur  〈[bıljtør] m. 1 od. m. 6〉 1 〈österr.〉 Platzanweiser in Theater u. Kino 2 〈schweiz.〉 Kartenausgeber, Schaffner ... mehr

Aus|puff|rohr  〈n. 11; Kfz〉 Rohr zum Ausstoßen von Abgasen; Sy Auspuffleitung ... mehr

Ur|tier  〈n. 11; Biol.〉 Einzeller, Protozoon; oV Urtierchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige