Wahrig Wissenschaftslexikon Pflanzensauger - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pflanzensauger

Pflan|zen|sau|ger  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Schnabelkerfe, ausschließlich landbewohnende, pflanzensaftsaugende Insekten mit vier gleichartigen, häutigen, oft auch rückgebildeten Flügeln: Homoptera; Sy Gleichflügler

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gold|bras|sen  〈m. 4; Zool.〉 zur Familie der Meerbrassen gehörender barschähnlicher Speisefisch des Mittelmeeres u. der europ. Westküste mit goldenem Stirnfleck u. grünlich grauem, goldgestreiftem Schuppenkleid: Chrysophrys aurata; oV Goldbrasse ... mehr

Be|glei|ter  〈m. 3; a. Mus.〉 jmd., der einen anderen begleitet ● er war ihr ständiger ~; jmdm. einen erfahrenen Bergsteiger als ~ mitgeben; ihr ~ am Flügel war …; ein treuer ~ durchs Leben

Psych|i|a|te|rin  auch:  Psy|chi|a|te|rin  〈f. 22〉 weibl. Psychiater ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige