Wahrig Wissenschaftslexikon Pflug - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pflug

Pflug  〈m. 1u; Landw.〉 Ackergerät zum Lockern, Wenden, Zerkrümeln der Erde [<ahd. pluoc, engl. plough; vermutl. aus dem Rätischen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Trop|fen  〈m. 4〉 1 kleine Menge Flüssigkeit in charakterist. Form, etwa der eines Eies od. einer Kugel (Regen~, Schweiß~, Wasser~) 2 〈fig.〉 kleine Menge od. kleiner Rest Flüssigkeit, Schluck ... mehr

Schna|bel|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung der Insekten, ausgezeichnet durch den schnabelartig verlängerten Kopf, an dessen Ende die kauenden od. zu Stechborsten umgebildeten Mundwerkzeuge sitzen: Mecoptera

Hy|po|the|ken|gläu|bi|ger  〈m. 3〉 Inhaber einer Hypothek; Sy Hypothekar ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige