Wahrig Wissenschaftslexikon Pförtner - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pförtner

Pfört|ner  〈m. 3〉 1 Angestellter, der die Pforte bewacht, sie öffnet u. schließt, Besuchern den Weg weist usw. 2 〈Anat.; kurz für〉 Magenpförtner [<mhd. portenære; → Pforte]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|bi|li|tät  〈f. 20; unz.〉 1 körperliche od. geistige Schwäche 2 〈Med.; veraltet〉 leichteste Form der angeborenen bzw. früherworbenen geistigen Behinderung ... mehr

Teu|fels|fisch  〈m. 1; Zool.〉 dunkelbrauner bis schwarzvioletter Fisch mit sehr großen, phosphoreszierenden Augen: Epigonus telescopium

Am|bro|sia  auch:  Amb|ro|sia  〈f.; –; unz.〉 1 〈grch. Myth.〉 Speise der Götter, der sie ihre Unsterblichkeit verdanken ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige