Wahrig Wissenschaftslexikon Phän - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Phän

Phän  〈n. 11; Genetik〉 einzelnes Erbmerkmal, das zusammen mit anderen den Phänotyp eines Lebewesens konstituiert [zu grch. phainestai ”erscheinen, sichtbar werden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

ko|pi|ös  〈Adj.; Med.〉 reichlich, zahlreich, in Fülle [<frz. copieux ... mehr

Ari|di|tät  〈f. 20; unz.; Geogr.〉 Trockenheit, Dürre

Hy|a|de  〈f. 19〉 1 〈grch. Myth.〉 Nymphe, die mit mehreren anderen in ein Sternbild verwandelt wurde 2 〈Pl.; Astron.〉 ~n Sternhaufen am Kopf des Sternbilds Stier; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige