Wahrig Wissenschaftslexikon Pharmakognosie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pharmakognosie

Phar|ma|ko|gno|sie  auch:  Phar|ma|kog|no|sie  〈f. 19; unz.〉 Lehre vom Erkennen der Arzneimittel u. ihrer Grundstoffe [<grch. pharmakon ”Heilmittel, Gift, Zaubermittel“ + gnosis ”das Erkennen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gu|a|nin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich weitverbreitetes Spaltprodukt der Nukleinsäuren

Sä|ge|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Knorpelfische mit haiähnl. Körperform: Pristidae

File|sha|ring  〈[fl:rın] n.; – od. –s; unz.; IT〉 Netzwerktechnik innerhalb interner Netze, bei der ein Benutzer von seinem PC aus partiell od. unbeschränkt auf Daten von anderen Computerarbeitsplätzen zugreifen kann; Sy Fileaccess ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige