Wahrig Wissenschaftslexikon Pharmakologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pharmakologie

Phar|ma|ko|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Wissenschaft von den Arzneimitteln; →a. Pharmazie [<grch. pharmakon ”Heilmittel, Gift, Zaubermittel“ + logos ”Lehre“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kunst|le|der  〈n. 13〉 chem. Erzeugnis, das dem natürl. Leder in Aussehen u. Eigenschaften ähnlich ist u. es vielfach ersetzt

E–Dur  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: E〉 auf dem Grundton E beruhende Dur–Tonart

Zell|at|mung  〈f. 20; unz.; Biol.〉 Atmung der Zellen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige