Wahrig Wissenschaftslexikon Pharyngologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pharyngologie

Pha|ryn|go|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Krankheiten des Rachens [<grch. pharynx ”oberer Teil der Speiseröhre, Schlund“ + logos ”Lehre“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

gis–Moll  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: gis〉 auf dem Grundton gis beruhende Moll–Tonart

Zahn|wech|sel  〈[–ks–] m. 5〉 Ausfallen der Milchzähne u. Nachwachsen der nun bleibenden, zweiten Zähne

Kern|ver|schmel|zung  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 = Kernfusion (1) 2 〈Biol.〉 = Karyogamie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige