Wahrig Wissenschaftslexikon Phelloderm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Phelloderm

Phel|lo|derm  〈n. 11; Bot.〉 unverkorktes, blattgrünhaltiges Rindengewebe [<grch. phellos ”Kork“ + derma ”Haut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lo|go|the|ra|pie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 für die Behandlung von Neurosekranken angewandtes psychotherapeutisches Verfahren, das die geistige Auseinandersetzung des Klienten mit der Frage nach dem Sinn seines Daseins unterstützt [<grch. logos ... mehr

Ef|fekt|licht  〈n. 12; Theat.〉 = Effektbeleuchtung

Wid|der  〈m. 3〉 1 〈Zool.〉 männliches Schaf, Schafbock 2 〈Astron.〉 Sternbild des nördlichen Himmels ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige