Wahrig Wissenschaftslexikon Phenolphthalein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Phenolphthalein

Phe|nol|phtha|le|in  auch:  Phe|nolph|tha|le|in  〈n. 11; unz.; Chem.〉 zur Gruppe der Phthaleine zählender Triphenylmethanfarbstoff, wird als Indikator in der analytischen Chemie verwendet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Strand|gers|te  〈f. 19; Bot.〉 eine Wildgerstenart: Hordeum marinum

Erd|be|ben|an|zei|ger  〈m. 3〉 = Seismometer

Bo|den|mü|dig|keit  〈f. 20; unz.; Landw.〉 nachlassende Ergiebigkeit des Bodens für eine mehrmals nacheinander angebaute Feldfrucht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige