Wahrig Wissenschaftslexikon Pheromon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pheromon

Phe|ro|mon  〈n. 11; Biochem.〉 Wirkstoff, der von einem Tier an die Umgebung abgegeben wird u. bei Individuen derselben Art spezifische Reaktionen auslöst (z. B. Sexuallockstoff) [<grch. pherein ”tragen“ + Hormon]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Völ|ker|kun|de  〈f. 19; unz.〉 Erforschung der Kultur der Völker, besonders der traditionellen Völker; Sy Ethnologie ... mehr

Sport|psy|cho|lo|gie  〈f. 19〉 Zweig der Psychologie, der die psych. Belastungen sporttreibender Personen untersucht

Kli|ma|er|wär|mung  〈f. 20〉 weltweites Ansteigen der Durchschnittstemperatur von Luft u. Wasser infolge des durch vermehrten Austoß von Treibhausgasen verursachten Klimawandels ● Maßnahmen gegen die globale ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige