Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Phlegmone

Phleg|mo|ne  〈f. 19; Med.〉 = Zellgewebsentzündung [<grch. phlegmone ”Entzündung“; zu grch. phlegma ”Brand, Flamme, Hitze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|hirn|er|wei|chung  〈f. 20; Med.〉 1 Untergang (Entartung) u. anschließende Einschmelzung (Erweichung, Verflüssigung) von Hirngewebe, verursacht besonders durch akute Minderdurchblutung des betroffenen Hirnteils: Enzephalomalazie 2 = progressive Paralyse ... mehr

Di|o|de  〈f. 19; El.〉 früher eine Elektronenröhre, heute ein Halbleiterbauelement mit einer Grenzschicht zw. zwei Halbleitermaterialien zum Gleichrichten od. Richtungsleiten von Gleichströmen, da ein Stromdurchgang nur in einer Richtung möglich ist [<grch. di– ... mehr

breit  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 in der Querrichtung gemessen 2 seitlich ausgedehnt, raumgreifend, geräumig; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige