Wahrig Wissenschaftslexikon Phonometrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Phonometrie

Pho|no|me|trie  auch:  Pho|no|met|rie  〈f. 19; unz.〉 oV Fonometrie 1 〈Phys.〉 Teilgebiet der Akustik 2 〈Sprachw.〉 anstelle von Phonetik u. Phonologie von E. Zwirner konzipierte Wissenschaft mit dem Ziel exakter statistischer Messung der Mittelwerte der Laute beim Sprechen [<grch. phone ”Stimme, Laut, Ton“ + metrein ”messen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

all’ot|ta|va  〈[–va] Mus.; Abk.: all’ott. od. 8va〉 1 eine Oktave höher (zu spielen) 2 ~ bassa eine Oktave tiefer (zu spielen) ... mehr

Gra|nat  〈m. 1; österr. m. 16; Min.〉 kubisches, gesteinsbildendes, schwer verwitterndes, farbloses u. in allen Farbvarietäten (ausgenommen blau) vorkommendes Mineral sehr unterschiedlicher chem. Zusammensetzung, Edelstein [<mlat. (lapis) granatus ... mehr

Luft|rei|fen  〈m. 4〉 mit Luft gefüllter Gummireifen; Sy 〈österr.〉 Pneumatik ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige