Wahrig Wissenschaftslexikon Phosphorsäure - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Phosphorsäure

Phos|phor|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 aus natürlichen Phosphaten gewonnene Säure

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Kraft|lo|sig|keit  〈f. 20; unz.〉 1 Schwäche, Mattheit 2 〈Rechtsw.〉 Ungültigkeit ... mehr

Bun|des|dis|zi|pli|nar|hof  auch:  Bun|des|dis|zip|li|nar|hof  〈m. 1u; unz.; Rechtsw.; 1953–1967〉 oberstes Bundesgericht, das als Berufungs– u. Beschwerdeinstanz für Dienststrafverfahren gegen Bundesbeamte zuständig war, seine Zuständigkeit ist auf das Bundesverwaltungsgericht übergegangen ... mehr

Hoch|schul|ge|setz  〈n. 11; Rechtsw.; BRD〉 1 Gesetz, das die Ausbildung, die Organisation, den Betrieb u. die Rechte u. Aufgaben der Hochschulen der einzelnen Bundesländer regelt 2 = Hochschulrahmengesetz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige