Wahrig Wissenschaftslexikon phosphorylieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

phosphorylieren

phos|pho|ry|lie|ren  〈V. t.; hat; Biochem.〉 beim Stoffwechsel einen Phosphatrest übertragen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hof|the|a|ter  〈n. 13〉 1 urspr. Privattheater eines Fürsten für den Hof u. dessen Gäste, später auch für zahlendes Publikum 2 repräsentativstes, auf den Geschmack u. Bedarf des Hofes zugeschnittenes Theater einer Residenz ... mehr

Sa|ros|zy|klus  auch:  Sa|ros|zyk|lus  〈m.; –, –zy|klen; Astron.〉 Zeitraum von rd. 18 Jahren u. 11 Tagen, nach dem sich Sonnen– u. Mondfinsternisse unter fast gleichen Bedingungen wiederholen ... mehr

Selbst|be|wusst|sein  〈n.; –s; unz.〉 1 〈Philos.〉 das Wissen von sich selbst als denkendem, fühlendem Wesen 2 〈allg.〉 Überzeugung vom eigenen Wert u. Können ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige